textbroker.de textbroker.de

textbroker.de

Sicherheit

Google Safebrowsing Sicher

Status: Sicher

Website Antivirus Sicher

Status: Sicher

Downloads: 2 green downloads

Popups: 0 pop-ups

Links: Linked to green site

Norton Safeweb

Status: Sicher

Social Reputation

Webutation Reviews Nein

sehr gut: 1

gut: 0

neutral: 0

schlecht: 1

sehr schlecht: 0

WOT (Web of Trust) Sehr gut

Vertrauenswürdigkeit: Sehr gut

Händlerzuverlässigkeit: Sehr gut

Datenschutz: Sehr gut

Jugendschutz: Sehr gut

Wikipedia 1

Links: 1

Jugendfrei / Jugendschutz Sicher |

URL: textbroker.de

IP: 188.93.11.111

100 100
Kalkuliere...
Eigentümer der Webseite?
Hier klicken!

Service & Kontakt

Sario Marketing GmbH
Große Bleiche 46
55116 Mainz
Deutschland
☎ +49 6131 327200
Daumen hoch
0
Daumen runter
Textbroker ist langsam aber sicher ein Auslaufmodell. Endlich bekommt TB richtig Konkurrenz wie beispielsweise von pagecontent.de. , content.de usw. Hier sind zwar noch kaum Aufträge, aber die Bezahlung ist richtig gut.

Seit drei Jahren arbeite ich hauptsächlich als SEO-Texterin. Textbroker lässt mich in der durchschnittlichen Stufe 3 vergammeln, während alle anderen... Mehr zeigenPlattformen mich in 4 und 5 einstufen. Wer einmal in einer Gruppierung gelandet ist, kommt nicht mehr raus.

Meiner Erfahrung nach pokern die sehr mit ihrem Image und geben sich professioneller als sie eigentlich sind. Offiziell arbeiten anscheinend fast 20.000 Autoren für TB. Wer sich die Aufträge ansieht und wie lange die liegen, weiß, dass offensichtlich nur eine Handvoll Leute für TB schreiben.

Fairerweise muss ich erwähnen, dass es mich tatsächlich trifft, dass es zu keiner Aufstufung bei mir kommt. Ich schreibe jetzt allerdings auch kaum noch für TB, weil für "lau" arbeite ich nun zwischenzeitlich auch nicht mehr.

Wer allerdings Berufsanfänger ist, kann hier gut sein Handwerk lernen. Falls es mit einer Einstufung in 4 klappt, auch Geld verdienen. Alles darunter ist wirklich für finanziell klamme Studenten und Schüler.
von gravatar MadameX (neu hier!) - am 05. Dez 2012 - 16:11 | melden
Daumen hoch
1
Daumen runter
Die Bewertungskriterien bei Textbroker sind haarsträubend. Eine kleine Gruppe von Mitarbeitern stellt sich mit ihrem Alternativwissen über die neue Word- Rechtschreibung und über den Duden und Brockhaus und das alles wahrscheinlich für 400 € im Monat. Schlaue Mitarbeiter werden sicherlich nicht in so einer kleinen Klitsche wie Textbroker arbeiten. Die... Mehr zeigenKunden sind ähnlich, kleine Einmann- Unternehmen, erfolglos und knapp bei Kasse. Die gestellten Forderungen für einen 1 € Text sind manchmal 4 mal so lang wie der eigentliche Text.Da Textbroker offensichtlich ganz geringe Betriebskosten hat, können sie sich ein derart wirres Spiel mit den Autoren wahrscheinlich leisten. Keine solide Firma mit aufstrebender Tendent käme auf die Idee sich für 1 -5 € bei Textbroker einen Text schreiben zu lassen. Alles im Leben hat seinen Preis und wer erfolgreich ein Geschäft führt, wird auch einen guten Textschreiber für sein Unternehmen beanspruchen, da ist der Verdienst relativ, wenn dadurch der Umsatz stimmt. Schon jedes 4. Stichwortverzeichnis vom Kunden ist fehlerhaft, dass sagt doch über die Kundenqualität alles. Wer als Textschreiber bei Textbroker sagt:" Hier kann man Geld verdienen", gehört sicherlich auch zu der Gattung der armen Menschen. Wie kann ich von erfolglosen Schreiberlingen einen erfolgversprechenden Text erwarten. Ich kann von einem einfachen Koch auch keine Wunder erwarten. Das diese Ausführungen stimmen, lässt sich schon daran erkennen, dass Textbroker sich in den letzten Jahren nicht positiv verändert hat. Es ist einfach stehen geblieben und freut sich über ein paar kleine Schreiberlinge, die auf einen Euro angewiesen sind. Das lässt sich schon an den Texten erkennen.
Bei rund 600- 800 Texten auf der Textbrokerseite sind schon mal 90 % uninteressant.
Da stimmt die Anforderung nicht mit dem Entgelt überein. Die werbliche Aussage von Textbroker:" WIr arbeiten mit über 19.000 Autoren zusammen", ist schon eine Zumutung.
Vielleicht haben sich im Laufe der Jahre einmal so viele dort eingetragen, aber schreiben werden dort nur wenige. Wenn nur 2000 täglich dort schreiben, müßte die Seite täglich leer sein, denn es schreiben dann ja mehr als Texte da sind. Da sich die angebotenen Text jedoch bis zu einer Woche und länger auf der Seite von Textbroker tummeln,kann nur von einer geringen Anzahl von Schreiberlingen ausgegangen werden.
Also auch hier im Internet bei Textbroker sollte sich jeder überlegen, ob es für ihn seriös erscheint. Ich denke nicht!
von gravatar fritz fleissig (neu hier!) - am 27. Jun 2010 - 11:22 | melden
Bewerte diese Seite

BETA Wir werten die neusten Social-Media-Signale (für textbroker.de)
von Twitter, Facebook und Google+ aus, um ein Bild von der öffentlichen Meinung zu bekommen.

Social Share

Google+: 26

Twitter: 2

Facebook: 417

Visibility Stats

Traffic Rank:
12,941
Page Rank:
4
Facebook Share:
206
Facebook Like:
211
Google+ Like:
26
Twitter Share:
2

Webutation-Zertifkat auf deiner Website einbinden

Das Siegel lädt asynchron um die Geschwindigkeit Ihrer Website nicht zu beeinträchtigen!

textbroker.de

Bitte Code einfach kopieren und in Ihre Website einfügen!

textbroker.de

Bitte Code einfach kopieren und in Ihre Website einfügen!

Über textbroker.de

textbroker.de - Jedes Wort zählt

Eigentümer & Service

Malware Reminder Score updaten Adresse bearbeiten Webseite verwalten

Subdomains Relevanz ?

Wikipedia Trust Links Relevanz ?

Status von textbroker.de

Website ist online!

Zuletzt überprüft am 10. Apr 2014 - 23:41


Website Ping Test: textbroker.de down?

... 7 8 9 10 11 12